Aus der neuen Welt

Aus der neuen Welt, aus Amerika, kamen viele neue Nahrungspflanzen zu uns. Auf dem Bild vorne die Küribisse und rechts die Bohnen an Stangen. Hier sind es Hokkaidos >Wiki Link<, eine japanische Sorte. Und die Bohnen sind „Cöxchen“ >Link<. Anders dahinter rote Beete und Zwiebeln (unter dem Netz). Beide ein Teil von jenen Kräften, die schon die Pyramiden gebaut haben. Ganz hinten die „Steinzeitbohnen“ aus der alten Welt >Link<. Die Stauden links hinten sind Kaukasischer Beinwell, Comfrey. Bild anklicken zum vergrößern. OM

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.