Plastikmüll

Sehen fast aus wie Kriegsüberreste, wie Patronenhülsen (ca. 5 cm). Manche sind messerscharf. Vom Acker und Grasland aufgelesen. Die Schlacht gegen die Natur haben Nachbarn veranstaltet, als sie zu Sylvester „glücksbringende“ Pfeifbatterien anzündeten. Ich denke, es bringt eher Unglück, die Natur mit Plastik zu versauen. Sollte verboten sein. Es gibt auch Pfeifbatterien mit verrottbaren Papphülsen. Sind denen wohl zu teuer? Zum Glück halte ich keine Schafe oder Laufenten. Für die könnte das Verschlucken dieser Schandhülsen den Tod bringen. Bild anklicken zum vergrößern OM

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.